Förderungen

 

staatliche zuschüsse für ein leben zuhause 

Finden Sie einen Experten in Ihrer Nähe

Fördergelder Beantragen

Bis zu 6.250 € Zuschuss & 50.000 € Kredit

 

Nutzen Sie die staatlichen Förderungen für ein altersgerechtes Wohnen.

Es gibt eine Vielzahl an staatlichen Unterstützungen für ein sicheres Wohnen im Alter. So positiv die einzelnen Fördermaßnahmen auch sind – die große Anzahl verwirrt viele Interessenten. 

Wir stellen Ihnen übersichtlich die unterschiedlichen Möglichkeiten vor und zeigen Ihnen einen Weg durch den Dschungel. Telefonisch und persönlich stehen Ihnen auch unsere Experten aus Ihrer Umgebung zur Verfügung. 

Finden Sie einen Experten

Fördermöglichkeiten mit einem expterten besprechen

Födermöglichkeiten für altersgerechtes Wohnen

Die Pflegekasse und die KFW unterstützen Sie bei den anfallenden Umbaumaßnahmen. Die KFW bietet einen Kredit und einen Zuschuss für alle Interessenten an. Die Pflegekasse bezuschusst Maßnahmen zur Wohnumfeldverbesserung für Personen mit einem Pflegegrad.

Unterstützung durch die KFW

Die KFW bietet einen günstigen Kredit für altersgerechte Umbaumaßnahmen und einen Zuschuss zur Barrierereduzierung von bis zu 6.250 €. 

Unterstützung durch die Pflegekasse

Pflegebedürftige Menschen, die einen Pflegegrad haben, können einen staatlichen Zuschuss von bis zu 4.000 € erhalten.

Kredit KFW

Zuschuss KFW

Zuschuss Pflegekasse

Neueste Expertenartikel

Vielseitige Hilfsmittel im Wohnbereich

Funktional durchdachte Hilfe für den Alltag von Senioren gibt es in zahlreichen Ausführungen. Die zielgerichtete Hilfe beginnt beim morgendlichen Anziehen: Hier gibt es etwa hilfreiche Strumpfanzieher, die eine besondere Hilfe beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen...

Stürze vermeiden durch präventive Sicherheitsarbeit

Mit dem Alter steigt das Unfallrisiko im eigenen Zuhause. Grund dafür ist ein Wohnumfeld, das den Sicherheitsbedürfnissen älterer Menschen nicht gerecht wird. Doch bereits einfache Veränderungen an Grundriss und Ausstattung können das Verletzungsrisiko deutlich...

Unterwegs im Alter – Barrieren abschaffen

Wer auf den Rollator angewiesen ist, um das Haus zu verlassen, profitiert von ebenen Schwellenübergängen. So lassen sich die Übergänge zwischen Wohnraum und Außenbereich trotz fahrbarem Begleiter leichter überqueren. Das vereinfacht auch den Weg raus auf die Terrasse...

Durchdachte Hilfsmittel in der Küche

Das eigenständige Kochen und Essen macht ein großes Stück der Lebensqualität aus. Damit dies auch bei körperlichen Einschränkungen gelingt, finden Sie bei uns technische Hilfsmittel, etwa fixierbare Schneidebretter, Schneidevorrichtungen oder Besteck, für das Sie nur...

Wohlfühl-Atmosphäre trotz hoher Sicherheit

Wichtig ist, dass Sie sich in ihrem Badezimmer wohl und sicher fühlen. Dafür sind Maßnahmen wichtig, die den Komfort und die Sicherheit in der Badewanne, am Waschbacken, an der Toilette und an der Dusche erhöhen. Damit die Atmosphäre nicht unter dieser Neugestaltung...

Erste Schritte in Richtung gesunder Schlaf

Warum schlafen so wichtig ist Unruhiger Schlaf muss nicht sein. Ein Grund für altersbedingt schlechteren Schlaf ist, dass mit dem Alter auch die Sensibilität gegenüber Geräuschen und Lärm steigt. Das wiederum sorgt dafür, dass schon kleinste Geräusche wie das Gluckern...

Unsere meist gelesenen Artikel

Vielseitige Hilfsmittel im Wohnbereich

Funktional durchdachte Hilfe für den Alltag von Senioren gibt es in zahlreichen Ausführungen. Die zielgerichtete Hilfe beginnt beim morgendlichen Anziehen: Hier gibt es etwa hilfreiche Strumpfanzieher, die eine besondere Hilfe beim Anziehen von Kompressionsstrümpfen...

mehr lesen

Stürze vermeiden durch präventive Sicherheitsarbeit

Mit dem Alter steigt das Unfallrisiko im eigenen Zuhause. Grund dafür ist ein Wohnumfeld, das den Sicherheitsbedürfnissen älterer Menschen nicht gerecht wird. Doch bereits einfache Veränderungen an Grundriss und Ausstattung können das Verletzungsrisiko deutlich...

mehr lesen

Unterwegs im Alter – Barrieren abschaffen

Wer auf den Rollator angewiesen ist, um das Haus zu verlassen, profitiert von ebenen Schwellenübergängen. So lassen sich die Übergänge zwischen Wohnraum und Außenbereich trotz fahrbarem Begleiter leichter überqueren. Das vereinfacht auch den Weg raus auf die Terrasse...

mehr lesen

Alle Themen

Melden Sie sich bei uns